In der Flamencoschule La Guita lernst Du alle Facetten des Flamenco: Fußtechnik, Körperhaltung, Bewegungsabläufe, Ausdruck sowie Umgang mit Fächer, Kastagnetten, Manton (großes Tuch) oder Bata (Schleppenkeid).
Aufbauend auf der technischen Basis lässt du dich beim Tanzen auf die Musik und die Stimmung der verschiedenen Flamencostile ein. 
Flamenco stärkt die Koordinationsfähigkeit, das Rhythmusgefühl, die Körperspannung und dein Selbstbewusstsein. Er lässt Dich den Alltag vergessen.

Die zahlreichen Choreographie-, Technik- und Rhythmusstunden, die wir anbieten, erlauben Dir, tief in den Flamenco einzutauchen. So kannst Du Dich bis zur semi-professionellen Tänzerin oder Tänzer ausbilden lassen.
Höhepunkt des Kursjahres ist eine Tanztheateraufführung mit professionellen SängerInnen und MusikerInnen bei der alle SchülerInnen – von Anfänger bis Fortgeschrittene – teilnehmen können. Es ist ein tolles Erlebnis bei dem Du dem Flamenco ganz nahe kommst!


semesterkurse


Unser Sommersemester beginnt am 10. Februar und endet am 18. Juni 2020. Die Semesterkurse finden 1 mal wöchentlich und mit 15 Einheiten pro Semester statt. Durch das reichhaltige Angebot gibt es die Möglichkeit mehrere Semesterkurse pro Woche zu belegen. Versäumte Kursstunden können in jedem anderen Semesterkurs, aber nur innerhalb dieses Semesters, nachgeholt werden.

 

Unser Flamencojahr schließt mit einer großen Performance, der Fiesta Flamenca  ab, bei der die SchülerInnen das Erlernte auf einer großen Theaterbühne präsentieren können.

stundentafel - sommersemester 2020

Choreografieklassen: innerhalb eines Semesters erlernst du nach einem Aufwärmtraining eine Choreografie, die auch zeitweise mit Live-Gitarre und -gesang gegen einen kleinen Aufpreis (2 €/std) begleitet wird. Du lernst  jedes Semester eine andere Form (Palo) des Flamenco kennen.
Technikklassen: dienen als Ergänzung zu den Choreografieklassen, um Kraft und Geschwindigkeit der Fußpercussion zu trainieren, verschiedene Rhythmen zu erlernen und das Bewegungsrepertoir zu erweitern.

Palmasklassen:  Mit Palmas (Klatschen) üben und praktizieren wir die Essenz des Flamencos - den Compás (Flamencorhythmus und Puls). Das Ziel des Kurses ist durch das Beherrschen des Compás Ausdruck, Freude und Emotion beim Flamenco zu erleben und Sicherheit im Rhythmus zu erlangen.

Bata de Cola-Klassen: Bata de Cola ist ein Schleppenkleid. Mit einigen Semestern an Flamencoerfahrung kannst du die spezielle Tanzform mit der Bata erlernen. Du lernst Hebungen und Drehungen mit der Schleppe, lernst das Integrieren der Bata in deinen Bewegungsablauf und eine Choreografie. Eine Bata kannst du gegen eine Leihgebühr ausborgen.

Kastagnettenklasse: Einführung in die Spieltechnik der Castañuelas, Fingerübungen und Erlernen eines Stückes in Kombination mit einfachen Schritten. (Kastagnetten bitte selber mitbringen!)

Kinderkurse und Eltern-Kindkurse: bieten wir für verschiedene Altersklassen an. In diesen Kursen wird auf entspannte und spielerischer Weise den Kindern Rhythmus, Koordination und lustvolle Bewegung anhand von Flamenco näher gebracht.

 

Kursniveau Richtwerte

AnfängerInnen: noch keine Flamenco-Tanzerfahrung

Basico: ca ein Jahr Erfahrung in Flamenco oder anderen Tanzformen

Level 1 (leichte Mittelstufe): ca zwei Jahre Flamencotraining

Level 2 (Mittelstufe): ca drei bis vier Jahre Flamencotraining

Level 3 (gute Mittelstuf): ca fünf bis sieben Jahre Flamencotraining

Level 4 (Fortgeschrittene): ab acht Jahren Flamencotraining

 

 

Preise pro Semester (15 Einheiten/Kurs)
1 Kursstunde/ Woche € 205,-  1,5 Stunden/ Woche €295,-
2 Stunden € 385,-  2,5 Std.€ 475.-
3 Stunden € 560,-   3,5 std. € 620,-
4 Stunden € 650,-  ab 4,5. Std und mehr €670,

Eltern -Kindkurs á 55 min  € 202,-,  Kinderkurs  á 55min.  € 187,-


workshops

Schnupperworkshops für AnfängerInnen

Das erste Spüren, das erste Ausprobieren von Flamencobewegungen, Haltung, Percussion mit den Füßen. Eine kurze Choreografie wird erlernt.

17.-19. Jänner                  fr 18-20h  sa+so 14-16h 

14.-16. Februar                 fr 18-20h  sa+so 14-16h
20.-22. März                   fr 18-20h  sa+so 14-16h    (nach diesem Termin kann man noch in den Semesterkurs einsteigen)
15.-17. Mai                         fr 20-22h sa+so 16-18h

Preis/Kurs: € 115,- (bei Bezahlung bis 14 Tage vorher: €105,-)

 

 

Zapadeadoworkshop für Mittelstufe
intensives Fußtraining mit Schlagtechnik, Mechanik- und Koordinations- training, Tablas inclusive Training der Geschwindigkeitsresistenz und der Klangbeständigkeit

24.-26. Jänner               fr 19:30-21:30h sa+so 15-17h

 

Preis: € 115,-  (bei Bezahlung bis  22.1. nur € 105,-)



Bata de Cola Einführung und Technik

Für alle, die das Tanzen mit dem Schleppenkleid ausprobieren wollen oder auch als langsames Training für Kenner geeignet. Eine Bata de Cola kann gegen eine Leihgebühr (€ 20,-) geborgt werden.
14.-16.Februar                  fr 20-22h, sa 16–18h, so 12-14h

 

Preis/Kurs: € 115,- (bei Bezahlung bis 14 Tage vorher: €105,-)



Ballett für Flamenco mit Elías Morales Perez

In diesesn Balletttrainingsklassen liegt der Schwerpunkt auf Haltung, Drehungen, Kraft und Beweglichkeit. Wichtiges Basistraining für den Flamencotanz.
10. Jänner, 24. Jänner, 28.Februar, 13. März, 24. April, 1. Mai, 29. Mai
jeweils fr 18-19:30h

Preis: je Einheit € 29,-

 

 

 

Sevillana Workshops

Die Sevillanas gehören wegen ihrer Lebendigkeit und des kommunikativen Charakters zu den populärsten spanischen Tänzen. Dieser Workshop ist in 2 Teile geteilt. Diese können auch einzeln gebucht werden.
Teil 1:     15.-17. Mai             fr 20-22h, sa+so 16-18h
Teil 2:     5. - 7. Juni          fr 20-22h, sa 12-14, so 16-18h

Preis/Kurs: € 115,- (bei Bezahlung bis 14 Tage vorher: €105,-)

 

 

 

Flamenco-Gesangsworkshop mit Jelena Reiter

Dieser Workshop ist geeignet für TänzerInnen, GitarristInnen und FlamencoliebhaberInnen, die den Flamencogesang direkt erleben und erlernen möchten. Themen sind das Finden der persönlichen Stimmlage und das Erlernen der berühmtesten Strophen verschiedener Flamecolieder.

17.-19. April                fr 20-22h, sa+so 17-19h          

Preis: € 115,- (bei Bezahlung bis 14 Tage vorher: €105,-)

 

 

 

Schauspiel Workshop mit Volker Schmidt
Ein Workshop für alle FlamencotänzerInnen, die sich die Grundlagen der schauspielerischen Arbeit spielerisch aneignen wollen. Im Zentrum des zweitägigen Intensivkurses steht die Arbeit mit gemeinsamen Impulsen, Status, Präsenz, und Kreativität. Damit gelingt es uns, unsere Ausdrucksmöglichkeiten zu erweitern und ein größeres Bewusstsein für Bühne und Raum zu erlangen.    (Teilnehmerzahl min. 8 max. 12 )

18.-19. April                sa+so 10-15h

 

Preis: € 155- (bei Bezahlung 14 Tage vorher € 145,-)

Die Anmeldung verpflichtet zur Zahlung!
Bezahlung am ersten Kurstag in bar oder per Überweisung an:
 
Gerda Berger KG, Studio Alegria
IBAN: AT39 1420020012262753
BIC: EASYATW1
 
Wir behalten uns vor, Kurse bei zu geringer TeilnehmerInnenzahl abzusagen, der bereits bezahlte Kursbeitrag wird dann rückerstattet.


workshops mit gastlehrerInnen

Neujahres Intensivkurse mit Marco de Ana und Carmen Torres

 

3.-6. Jänner 2020

 

Kurs A  (AnfängerInnen mit Vorkenntnissen / leichte Mittelstufe)

Tangos  mit Marco

fr 18-19:30h  sa + so + mo 14:30-16h

 

Preis: € 150,-  (auch als Einzeleinheiten buchbar - auf Anfrage)


Kurs B (Mittelstufe /Fortgeschritten)
"Was man zum Thema Tango wissen muss" (Tangos, Tientos, Tarantos, Farruca, Garrotin, ...) mit Marco

fr 19:30-21h   sa + so + mo  16:15-17:45h

 

Preis: € 150,- (auch als Einzeleinheiten buchbar - auf Anfrage)


Kurs C (Mittelstufe / Fortgeschrittene)
Cuplé por Buleria, Buleria por fiesta mit Carmen
so + mo  17:45-19:15

 

Preis: € 75,-

 

 

Kombipreise für mehrere Kurse auf Anfrage möglich

 

 


Intensivkurse mit Ursula Moreno (Malaga)
27.-29. März 2020

 

Kurs A Mittelstufe: Bulería      
fr 18-19:30h  sa+so 10:30-12h

Preis: € 135,-

Kurs B Fortgeschrittene:  Fandango   
fr 20:30-22h  sa+so 12:15-13:15h
Preis: € 135,-

Kurs C Mittelstufe/Fortgeschrittene: Technik  
fr 19:30-20:30h  sa+so 14h-15:30h

Preis: € 90,-

Kurs D Mittelstufe Bata de Cola. 
sa+so 15:45-16:45h

Preis: € 60,-

 

Kombipreis möglich (es muss min. Ein Choreografiekurs beinhaltet sein) bei Buchung und Bezahlung bis 20.2.

 

Ursula Moreno
in Malaga geboren, enstammt sie einer Flamenmcofamilie. Sie lebt und arbeitet in Spanien und tourt mit ihrer Companie durch die ganze Welt. In der Schweiz und in Deutschland arbeitet sie oft und daher spricht sie auch etwas Deutsch. Sie ist nicht nur eine anmutige, temperamantvolle Tänzerin sondern auch eine außergewöhnliche gute Lehrerin und herzliche Person.


kinderkurse

Gemeinsam mit Kathi entwickeln die Kinder auf entspannte und spielerische Weise ihr Rhythmus- und Koordnationsgefühl und erlernen eine Flamenco-Choreographie, die sie am Ende des Jahres bei der Fiesta Flamenca vorführen können.

 

 

Kinderflamenco (ab 8 Jahren) :
Donnertag 17-17:55h

Preis: € 187,-